Im Herbst sind der Nationalpark Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer und seine angrenzenden Gebiete für unzählige Vögel der Ort der Wahl: Ungestörte Ruheplätze und viel Nahrung machen ihnen diese Entscheidung leicht. Auf dem Rückweg aus den arktischen Brutgebieten ist das Wattenmeer der wichtigste Rastplatz auf dem ostatlantischen Zugweg. Der Westküsten-Vogelkiek bietet allen Interessierten vielfältige Möglichkeiten, begleitet von Expert*innen die wichtigsten Rastplätze zu besuchen, um das eindrucksvolle Phänomen des Vogelzugs live zu erleben.

Hinweis: Wir empfehlen für alle Outdoor-Veranstaltungen wetterfeste Kleidung, festes Schuhwerk und wenn möglich ein gutes Fernglas. Die Teilnahme an den Veranstaltungen erfolgt auf eigene Gefahr. Witterungsbedingte Programmänderungen sind möglich.

Das aktuelle Programm zum Herunterladen

Samstag, 28. September 2019

12.00 Uhr – Fahrradtour durch die Welt der Vögel. Treffpunkt: St. Peter-Böhl. Zum Leuchtturm, 25826 St. Peter-Ording
Mit dem Rad (bitte mitbringen) geht es auf die Suche nach den Flying Five und anderen Vögeln im Wattenmeer. Dauer ca. 2 Std. Schutzstation Wattenmeer St. Peter-Ording, Tel. 04863-5303. Spendenempfehlung 5 € Erwachsene, 2,50 € Kinder

14.00 Uhr – „Der Traum vom Fliegen“. Treffpunkt Katinger Watt,  NABU Naturzentrum, Katingsiel 14, 25832 Tönning.
Vögel entdecken und bestimmen lernen, mehr von ihrer Lebensweise erfahren und die Natur genießen. Dauer ca. 2 Std. Kontakt: NABU Naturzentrum Katinger Watt, Tel. 04862-8004, Erwachsene 3 €, Kinder 2 €.

19.00 Uhr – Eröffnungsabend und Ausstellungseröffnung Marit Beckmann. Nationalpark-Zentrum Multimar Wattforum, Dithmarscher Str. 6a, 25832 Tönning
Die diesjährige Eröffnung gestalten die neuen Bird-Watching-Guides aus dem deutschen und dänischen Wattenmeer mit ihren Angeboten. Anschließend wird die Malerin und Vogelkundlerin Marit Beckmann eine Auswahl ihrer Vogelbilder präsentieren. Die Ausstellung „Vingesus over vadehavet – Flügelschlag im Wattenmeer“ ist bis Januar im Multimar zu sehen. Kontakt: Nationalpark-Infotelefon 04861-96200, Eintritt frei.

Sonntag, 29. September 2019

09:30 Uhr – „Die Vogelwelt auf Amrum“. Treffpunkt: Dagebüll Mole
Vogelkundliche Beobachtungstour zur Insel Amrum. Nationalpark-Ranger Martin Kühn und die Amrumer Natuschutzverbände führen zu den besten Beobachtungsplätzen der verschiedenen Lebensräume der Insel. Anmeldung erforderlich beim Nationalpark-Infotelefon Tel. 04861-96200. Kosten 35 € Erwachsene, 20 € Kinder (6-14 Jahre).

10:00 Uhr – „Vögel kennen keine Grenzen – wir auch nicht“. Treffpunkt: Dagebüll, vor dem Inselparkplatz
Deutsch-Dänische Vogeltour mit ausgiebigen Beobachtungen auf beiden Seiten der Grenze mit abschließender dänischer Kuchentafel. Infos und Buchung: Christine Dethleffsen & Marit Beckmann, www.watt-wandern.de, Tel. 0151-18355576. Kosten 49 € pro Person.

13.00 Uhr – „Spektakel vorm Spektiv“. Vogelexkursion. Treffpunkt: Informationszentrum der Schutzstation Wattenmeer. Am Hafen, 25718 Friedrichskoog
Vogelkundliche Führung. Dauer ca. 1 Std. Kontakt: Schutzstation Wattenmeer Friedrichskoog, Tel. 0 4854-9298. Spendenempfehlung 6 €  Erwachsene, 3 € Kinder

13.00 Uhr – Vogelkiek am Beltringharder Koog. Treffpunkt: Kiosk am Holmer Siel, 25845 Nordstrand
Ornithologische Beobachtungen in der Vogeloase. Dauer ca. 1,5 Std. Kontakt: Schutzstation Wattenmeer Westerhever, Tel. 04865-298, westerhever@schutzstation-wattenmeer.de. Spendenempfehlung 6 €  Erwachsene,  3 € Kinder

13.30 Uhr – Zugvögel im Wattenmeer – die Flying Five. Treffpunkt: Infohus am Parkplatz, Ahndelweg, 25881 Westerhever
Vogelkundliche Führung am Deich. Dauer ca. 1,5 Std. Kontakt: Schutzstation Wattenmeer Westerhever, Tel. 04865-298, westerhever@schutzstation-wattenmeer.de. Spendenempfehlung 5 €  Erwachsene, 2,50 € Kinder

Montag, 30. September 2019

11 – 15.00 Uhr – „Dat lütte Sitten“ – Vogelbeobachtung. Treffpunkt: Mövenbergdeich bei List, Höhe Vogelschutzinsel Uthörn, 25992 List/Sylt
Beobachten und zählen Sie mit Vogelexpert*innen, welche und wie viele Vögel hier am Deich in List unterwegs sind. Kontakt: Erlebniszentrum Naturgewalten, Tel. 04651-836190. info@naturgewalten-sylt.de. Spende erbeten.

12.45 Uhr – „Was fliegt denn da?“ – Wattwanderung zu den Flying Five.  Treffpunkt: Landsende (Ockenswarft), 25859 Hallig Hooge.
Erleben Sie die „Flying Five“ und andere Vögel der Nordsee bei dieser Wattwanderung! Dauer 1,5 Std. Kontakt: Schutzstation Wattenmeer auf Hallig Hooge, Tel. 04849-229. hooge@schutzstation-wattenmeer.de. Spendenempfehlung 6 €  Erwachsene, 3 € Kinder

13.00 Uhr – „Fahrradfahrt und Flügelschlag“. Treffpunkt: Nationalpark-Haus „Wattwurm“ im Meldorfer Speicherkoog
Bei der Fahrradtour durch den artenreichen Speicherkoog wird das Gebiet gemeinsam mit den NABU-Freiwilligen erkundet und Ausschau nach Zugvögeln gehalten. Fahrräder bitte selbst mitbringen. Dauer: ca. 3 bis 4 Stunden. Kontakt: NABU Nationalparkstation Wattwurm, Hafenstraße 2, 25704 Meldorf, Tel.: 04832/6264. Spende erbeten.

Dienstag, 1. Oktober 2019

10:00 Uhr – „Wattwanderung mit Spurensuche zu den Nahrungsgründen der Zugvögel“. Treffpunkt: Nationalpark-Infopavillon Fuhlehörn, Nordstrand
Wandern Sie dorthin, wo sich die Zugvögel für ihre lange Reise stärken. Kontakt: Nationalpark-Rangerin Melanie Weppner, Tel. 0172-7501666. Erwachsene 5 €, Kinder 3€.

15.00 Uhr – „Bei Odin“. Vogelkundliche Exkursion zum Odinsloch. Treffpunkt: Nationalpark-Haus  „Wattwurm“ im Meldorfer Speicherkoog
Nationalpark-Führerin Ingrid Austen nimmt Sie mit auf eine vogelkundliche Beobachtungstour im Meldorfer Speicherkoog. Dauer ca. 3 Stunden. Kosten 20 €  Erwachsene, 15 € Kinder bis 16 Jahre (inkl. Wattsnack, d.h. Fischbrötchen und Getränk). Eine Anmeldung ist erforderlich unter Tel. 04852 530 225 oder ingrid.austen@outlook.de

Mittwoch, 2. Oktober 2019

14.00 Uhr – „Fahrradfahrt und Flügelschlag“. Treffpunkt: Nationalpark-Haus „Wattwurm“ im Meldorfer Speicherkoog
Bei der Fahrradtour durch den artenreichen Speicherkoog wird das Gebiet gemeinsam mit den NABU-Freiwilligen erkundet und Ausschau nach Zugvögeln gehalten. Fahrräder bitte selbst mitbringen. Dauer: ca. 3 bis 4 Stunden. Kontakt: NABU Nationalparkstation Wattwurm, Hafenstraße 2, 25704 Meldorf, Tel.: 04832/6264. Spende erbeten.

15.30 Uhr – „Spektakel vorm Spektiv“. Vogelexkursion. Treffpunkt: Informationszentrum der Schutzstation Wattenmeer. Am Hafen, 25718 Friedrichskoog
Vogelkundliche Führung. Dauer ca. 1 Std. Kontakt: Schutzstation Wattenmeer Friedrichskoog, Tel. 0 4854-9298. Spendenempfehlung 6 €  Erwachsene, 3 € Kinder

15.30 Uhr – Zugvögel im Wattenmeer – die Flying Five. Treffpunkt: Infohus am Parkplatz, Ahndelweg, 25881 Westerhever.
Vogelkundliche Führung am Deich von Westerhever. Dauer ca. 1 Std. Kontakt: Schutzstation Wattenmeer Friedrichskoog, Tel. 0 4854-9298. Spendenempfehlung 5 €  Erwachsene, 2,50 € Kinder

Donnerstag, 3. Oktober 2019

10.00 Uhr – „Vögel in der Halligwelt“  Ornithologischer Törn zur Hallig Langeneß. Treffpunkt: Schlüttsiel, Ablegestelle der „MS Seeadler“.
Vogelkundliche Beobachtungstour zur Hallig Langeneß mit Nationalpark-Ranger Martin Kühn und dem Team der Schutzstation Wattenmeer. Halligführung und ausgiebige Vogelbeobachtung. Rückkehr gegen 18 Uhr. Anmeldung erforderlich beim Nationalpark-Infotelefon Tel. 04861-96200. Kosten 35 € Erwachsene, 20 € Kinder (6-14 Jahre).

15.30 Uhr – „Was fliegt denn da?“ – Führung zu den Flying Five.  Treffpunkt: Landsende (Ockenswarft), 25859 Hallig Hooge.
Erleben Sie die „Flying Five“ und andere Vögel der Nordsee! Bei Hochwasser beobachten wir die Vögel auf der Hallig und im Watt. Dauer ca. 1,5 Std. Kontakt: Schutzstation Wattenmeer auf Hallig Hooge, Tel. 04849-229, hooge@schutzstation-wattenmeer.de. Spendenempfehlung 6 €  Erwachsene, 3 € Kinder

15.30 Uhr – „Vögel im Nationalpark Wattenmeer“.  Treffpunkt: St. Peter-Ording. Treppe Hungerhamm,  Norderdeich, 25826 St. Peter-Ording
Zu Fuß geht es auf die Suche nach den Flying Five und anderen Vögeln im Wattenmeer. Dauer ca. 2 Std. Schutzstation Wattenmeer St. Peter-Ording, Tel. 04863-5303. Spendenempfehlung 5 € Erwachsene, 2,50 € Kinder

Freitag, 4. Oktober 2019

16.30 Uhr – Vogelkiek am Beltringharder Koog. Treffpunkt: Kiosk am Holmer Siel, 25845 Nordstrand
Ornithologische Beobachtungen in der Vogeloase. Dauer ca. 1,5 Std. Kontakt: Schutzstation Wattenmeer Westerhever, Tel. 04865-298, westerhever@schutzstation-wattenmeer.de. Spendenempfehlung – 6 €  Erwachsene,  3 € Kinder

09 – 17.00 Uhr – „Dat grote Sitten“ – Vogelbeobachtung auf der Hamburger Hallig
Beobachten und zählen Sie mit Vogelexpert*innen, welche und wie viele Vögel auf der Hamburger Hallig unterwegs sind. Treffpunkt: NABU-Naturschutzstation „C.-J. Reitmann-Haus“, Schafberg. Kontakt: Nationalpark-Ranger Martin Kühn, 0172-7501333. Spende erbeten.

Samstag, 5. Oktober 2019

08.45 Uhr – „Grenzland“. Vogelkundliche Bustour.  Treffpunkt Bahnhof Husum.
In diesem Jahr führt die ganztägige Bustour zu den besten Beobachtungsplätzen ins deutsch-dänische Grenzland. Begleitung durch ein Team von erfahrenen Vogelkundler*innen. Hochwertige Leih-Optik der Firma Leica wird gestellt. Anmeldung bis 02.10. erforderlich: Nationalpark-Infotelefon 04861-96200. Erwachsene 35 €, Kinder (6-14 Jahre) 20 €.

11.15 Uhr – Wattwanderung zur Sandinsel Japsand. Treffpunkt: Deichabgang Lorenzwarft/Mitteltritt, 25859 Hallig Hooge.
Erleben Sie die „Flying Five“ und andere Vögel der Nordsee bei dieser Wattwanderung! Dauer 3-4 Stunden.Kontakt: Schutzstation Wattenmeer Hallig Hooge, Tel. 04849-229. hooge@schutzstation-wattenmeer.de. Spendenempfehlung 6 €  Erwachsene, 3 € Kinder

14.00 Uhr – „Der Traum vom Fliegen“. Treffpunkt Katinger Watt,  NABU Naturzentrum, Katingsiel 14, 25832 Tönning.
Vögel entdecken und bestimmen lernen, mehr von ihrer Lebensweise erfahren und die Natur genießen. Dauer ca. 2 Std. Kontakt: NABU Naturzentrum Katinger Watt, Tel. 04862-8004, Erwachsene 3 €, Kinder 2 €.

ab 14.30 Uhr – „Den Zugvögeln auf der Spur“ – Kinderferienspaß. Seehundstation. An der Seeschleuse 4, 25718 Friedrichskoog
Spannendes Programm rund um die Vogelwelt für Kinder von 6-14 Jahren. Ende 17:30 Uhr. Kontakt: Seehundstation Friedrichskoog, Tel.  04854/1372. Eintritt Erwachsene 7 €, Kinder 5 €.

16.00 Uhr – „Fahrradfahrt und Flügelschlag“. Treffpunkt: Nationalpark-Haus „Wattwurm“ im Meldorfer Speicherkoog
Bei der Fahrradtour durch den artenreichen Speicherkoog wird das Gebiet gemeinsam mit den NABU-Freiwilligen erkundet und Ausschau nach Zugvögeln gehalten. Fahrräder bitte selbst mitbringen. Dauer: ca. 3 bis 4 Stunden. Kontakt: NABU Nationalparkstation Wattwurm, Hafenstraße 2, 25704 Meldorf, Tel.: 04832/6264. Spende erbeten.

Sonntag, 6. Oktober 2019

08.45 Uhr – „Grenzland“. Vogelkundliche Bustour.  Treffpunkt Bahnhof Husum.
Beschreibung der Bustour siehe 5. Oktober. Anmeldung bis 02.10. erforderlich: Nationalpark-Infotelefon 04861-96200. Erwachsene 35,- €, Kinder (6-14 Jahre) 20 €.